über mich       Infos zu FGM     NALA     Aktivitäten      Presse      Kontakt      
     

Website NALA e.V.

 
Ein Kreis engagierter Frauen gründete am 28.4.2012 in Frankfurt a.M. NALA e.V. - Bildung statt Beschneidung.
NALA e.V. steht auch für nachhaltig, aktiv, lebensnah und aufklärend.
   
Zweck des Vereins ist die Aufklärung über und Bekämpfung von weiblicher Genitalbeschneidung / -verstümmelung (FGC/M) in Deutschland und weltweit.
 
Ziel des Vereins ist es durch die Förderung der Schul- und Aus- und Fortbildung betroffener Mädchen und Frauen über die gesundheitlichen Folgen aufzuklären, um das Recht auf die körperliche
Unversehrtheit einzufordern. Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Förderung, Finanzierung und Durchführung von Projekten sowie Öffentlichkeits- und Präventionsarbeit im Kampf gegen FGC/M.
   
Zusammenarbeit
  NALA e.V. arbeitet mit anderen Organisationen zusammen, die sich ebenfalls gegen weibliche Beschneidung engagieren - u.a. mit:
  (I)NTACT
    Internationale Organisation gegen die Beschneidung von
    Mädchen und Frauen, gegründet 1996 von Christa Müller,
    Ehefrau von Oskar Lafontaine
     www.intact-ev.de
  (I)NTACT - Städtegruppe München
    gegründet 2001 von Barbara Schirpke
     www.afroport.de/intact/
  Menschen für Menschen - Hilfsaktion für Äthiopien
   1981 von Karlheinz Böhm gegründet, hat
   bisher mehr als 150 Millionen Euro Spenden gesammelt
    www.menschenfuermenschen.org
  Terre des Femmes
   Menschenrechtsorganisation, die sich gegen Unterdrückung,
   Verfolgung und sonstige Diskriminierung von Frauen wendet
   gegründet 1981
    www.terre-des-femmes.de
   
Ausführliche Informationen über den Verein finden Sie auf der Website NALA e.V.
  Website NALA e.V.
 
 
 
über mich       Infos zu FGM     NALA     Aktivitäten      Presse      Kontakt      
 
    © 2003 - 2017 Fadumo Korn
last update: 18.01.2015       provided by: Agentur AraArt